Bildschirmfoto 2016-04-21 um 23.06.04

26.04.2016: 30. Jahrestag des Reaktor-GAU in Tschernobyl

Zum Gedenken an die 100.000en Opfer des atomaren GAUs in Tschernobyl im April 1986 in der Nähe von Kiew/Ukraine veranstaltet das Anti-Atom-Plenum-Weserbergland (AAPW) am Dienstag, 26. April eine Demonstration vor dem Hochzeitshaus in Hameln.
Ab 17 Uhr gibt es einen Info-Tisch, Kurzreden, die Simulation eines GAUs, Schweigeminute und gemeinsames Singen.
Um 18 Uhr folgt eine Gedenk-Andacht in der ev. Marktkirche St. Nicolai mit Pastor Thomas Risel, Dr. Urte Wais (AAPW) und Ralf Hermes (BUND) sowie einem deutschen und einem ukrainischen Musiker-Talent.
Ab 20 Uhr laden das AAPW und Lyudmyla Todryna (dt.-ukr. Völkerverständigung) zu einem Benefizkonzert mit ukrainischen Solo-Musikern der Extra-Klasse im JUZ „Regenbogen“ ein. Vertreterinnen der Stadt und des Landkreises sprechen Grußworte;

Der Eintritt ist frei – Spenden erbeten!

Foto: Anti-Atom-Plenum-Weserbergland

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld