einladung_40_Jahre_grohnde_1BP-1

40 Jahre „Schlacht um Grohnde“ (aktualisiert)

Nach einer beeindruckenden Eröffnung der Ausstellung 40 Jahre ‚Schlacht um Grohnde‘ hier der Hinweis auf die Grüne Begleitveranstaltung am Donnerstag, dem 18. Mai um 18.30 Uhr im Gemeindehaus der ev. Kirche, Friedrichstr. 8 (gegenüber der Stadtkirche):

„Widerstand vor Ort: Von den Anfängen bis heute“
Berichte von & Austausch mit
– Eckard Bretzke, ehemals Pastor in Tündern und Zeitzeuge des Widerstands in der Region
– Hans-Peter Leiding, Kläger gegen die Betriebsgenehmigung des AKW Grohnde
Moderation: Ute Michel
Veranstaltet vom Kreisverband Hameln-Pyrmont Bündnis 90/Die Grünen

Detaila auch auf dem Einladungsflyer (s.u.).

Die Ausstellung 40 Jahre ‚Schlacht um Grohnde‘ ist noch bis Freitag, 26. Mai zu den üblichen Öffnungszeiten im Rathaus Bad Pyrmont zu sehen (Mo-Fr 8.00-12.30 Uhr, Fr auch 14.00-16.30 Uhr). Sie wurde von Bernhard Gelderblom im Auftrag der Regionalkonferenz „AKW Grohnde abschalten“ erarbeitet und wird in Bad Pyrmont als Kooperation des Heimatbundes Niedersachsen e.V. – Gruppe Bad Pyrmont – und dem Grünen Kreisverband Hameln-Pyrmont gezeigt.

– – –

Einladung zur Ausstellung: 40 Jahre „Schlacht um Grohnde“

Im Auftrag der Regionalkonferenz „AKW Grohnde abschalten“
Eine Ausstellung von Bernhard Gelderblom, Hameln
Gestaltung der Ausstellung: Jörg Mitzkat, Holzminden

Ort:                                                      Rathaus Bad Pyrmont, Rathausstr. 1

Dauer:                                                      15.-26. Mai 2017

Öffnungszeiten:                  Mo-Fr 8.00-12.30 Uhr, Fr auch 14.00-16.30 Uhr

Eröffnung:                  Montag, 15. Mai 2017 um 17.30 Uhr im Rathaus Bad Pyrmont

im Anschluss (ca. 18.15 Uhr) Führung durch die Ausstellung mit Bernhard Gelderblom

Zur Eröffnung am Montag, 15. Mai 2017 im Rathaus Bad Pyrmont sprechen:

Grußworte:
Klaus Blome, Bürgermeister der Stadt Bad Pyrmont
– Ute Michel, Mitglied im Vorstand des Kreisverbands Hameln-Pyrmont Bündnis 90/Die Grünen
– Adelheid Ebbinghaus, 1. Vorsitzende der Gruppe Bad Pyrmont im Heimatbund Niedersachsen e.V.

Zur Einführung: Bernhard Gelderblom, Hameln

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld