fahrradweg

Hameln hat einen Fahrradbeauftragten

- Herzlichen Glückwunsch, Lars Reineke!

Das Kommunale Klimaschutzkonzept der Stadt Hameln 2010-2020 sieht einen Fahrradbeauftragten für Hameln vor. Dieser kümmert sich um alle Belange des öffentlichen Fahrradverkehrs in der Stadt Hameln, nicht als Angestellter der Stadt, sondern ehrenamtlich.

Sieben Jahre nach Beschluss der Umsetzungsstrategie fürs Klimaschutzkonzept, im Mai 2017, wurde auf Antrag der Hamelner GRÜNEN zusammen mit ihren Gruppenpartner_innen von SPD und DIE LINKE schließlich im Rat beschlossen: Hameln bekommt einen Fahrradbeauftragten!

Die erste Sitzung der Begleitkommission „Fahrradfreundliche Stadt Hameln“, die aus ihrem Kreis den Fahrradbeauftragten wählt, fand mit reichlich Verspätung nun im Januar 2018 statt. Mit überragender Mehrheit wurde Lars Reineke zum ersten ehrenamtlichen Fahrradbeauftragten der Stadt Hameln gewählt. Und endlich können wir sagen: Hameln hat einen Fahrradbeauftragten!

Lars Reineke ist Mitglied des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrradclub) und Alltags- und Sportradler in Hameln. Er möchte sich künftig dafür einsetzen, dass die Fahrrad-Infrastruktur in Hameln verbessert wird, und das Radfahren familienfreundlicher machen, sodass es auch für Familien ein mögliches Mobilitätskonzept wird. „Wichtig ist es, mehr Menschen dazu zu bewegen, auf das Fahrrad umzusteigen“, so Lars Reineke. Außerdem ist er in seiner Funktion als Fahrradbeauftragter beratender Ansprechpartner für alle Radfahrer_innen, wie auch für Verbände und Unternehmen.

Als ehemaliger Ratsherr war Lars Reineke zwischen 2011 und 2016 schon in Kontakt mit der Stadtverwaltung, jetzt wird er eng mit ihr zusammen arbeiten. Das zu bearbeitende Aufgabenfeld ist groß: Ganz oben steht die Förderung des Radverkehrs, dabei das Aufzeigen von Mängeln oder Unzulänglichkeiten, die Vertretung der Interessen des Radverkehrs bei der Verkehrsplanung, generell die Begleitung von Konzepten und Planungen u.v.m.

Zu erreichen ist der Fahrradbeauftragte der Stadt Hameln, Lars Reineke, telefonisch unter 05151/9964414 sowie per Mail unter mail/at/radverkehr-hameln.de.

Lars, wir gratulieren dir herzlich zur Wahl als Fahrradbeauftragter der Stadt Hameln und freuen und auf gute Zusammenarbeit – für eine fahrradfreundliche Stadt Hameln!

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld