fairer_handel

Brauchen wir eine neue Weltwirtschaftsordnung?

Die Visionen des Forums Fairer Handel zur Bundestagswahl bilden die Grund­­lage, darüber nachzudenken, wie wir weltweit zu einer gerechten Verteilung der Chancen auf ein gutes Leben kommen. Besonders eingeladen sind Leser und Leserinnen der Zeitschrift Publik-Forum, die an diesem Thema Interesse haben.

Einladung zur Diskussion am 18.05.2017, 19 Uhr,

im Haus der Kirche, Emmernstraße 6 in Hameln

Moderation: Mechthild Clemens, Aktion Eine Welt e.V.

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld