europafahne

Kandidaten für das Europäische Parlament stellen sich in Hameln vor …

Die überparteiliche „Europa-Union“ lädt ein:

Hamelner Bürgerinnen und Bürger können am Freitag, den 15. März 2019 im Forum der Handelslehranstalt in der Mühlenstraße die Kandidaten der Parteien für das neu zu wählende Europäische Parlament kennenlernen.

Am Vormittag um 9.30 Uhr und um 11.30 Uhr sind besonders die Erstwähler eingeladen. Auf dem Podium sind folgende Vertreter der Parteien:

Grüne: Katrin Langensiepen
CDU: Susanne Winkelmann
SPD: Larissa Freudenberg und Nils Hindersmann
FDP: Moritz Mönckemeyer
Linke: Felix Mönckemeyer
(ein Vertreter der AfD wurde nicht angemeldet)

Den jungen Hamelner Wahlberechtigten wird die Chance gegeben, die europapolitischen Positionen der Parteien kennenzulernen und einzelne Kandidaten direkt zu befragen. Der Schwerpunkt der Themen sollte  um Studien- und Arbeitsfragen in Europa kreisen. Aber auch die Soziale Gerechtigkeit und der Umweltschutz sollen nicht zu kurz kommen.

Eine dritte Diskussionsrunde ist für 15.00 Uhr geplant. Hierzu sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger in die HLA eingeladen. Die Moderation der Diskussionsrunden liegt in den Händen eines Redakteurs von Radio Aktiv und des Vorsitzenden der überparteilichen Europa Union Hameln Reinhard Burdinski

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld